Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Rezept: Miss-Planty-Handbalsam

Miss Planty Handbalsam

Beschreibung

Rühre dir den Miss-Planty-Handbalsam aus den DIY-Naturkosmetiktagen an: Er pflegt raue und von Desinfektionsmittel geschundene Hände wieder schön weich. Du kannst den Balm auch zum Pflegen deiner Füße verwenden. Gerade in den Wintermonaten eine Wohltat für die Haut.

Im Set enthalten sind die folgenden Rohstoffe und Materialien:

Zutaten für 60g

Zutaten für 60g:                                                                                                   

25 g Sesamöl                                                                                    

15 g Sheabutter                                                                                

10 g Kakaobutter

5 g Kokosöl                                                                           

5 g Bienen– oder Carnaubawachs           

Ätherische Öle:

5 Tropfen Rosenholzöl

5 Tropfen Ylang-Ylang-Öl                             

Arbeitsmaterialien:

Zubereitung:

1. Arbeitsgeräte und Hände gründlich desinfizieren

2. Bienen- oder Caranaubawachs und Sheabutter im Wasserbad zum Schmelzen bringen

3. Anschließend Kakaobutter, Kokosöl und Sesamöl hinzugeben

4. in einen sauberen Tiegel umfüllen und etwas auskühlen lassen

5. Ätherische Öle unterrühren und ins Eisfach stellen zum fest werden – fertig!

Anwendung und Haltbarkeit:

Kann nicht nur für die Hände, sondern für den ganzen Körper verwendet werden, da es die Haut angenehm weich pflegt. Auf die Hygiene sollte beim Auftragen dennoch geachtet werden (z.B. mithilfe eines sauberen Spatels). Auch ohne Konservierungsstoffe hält sich der Balsam etwa sechs Monate. Für eine längere Haltbarkeit kann man ihn auch portionsweise einfrieren oder etwa 1 g Vitamin E (Tocopherol) hinzufügen. Das verhindert das vorzeitige Ranzigwerden der kaltgepressten Pflanzenöle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.